Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich mal eine ganz süße Explosionsbox für euch. Bei der tollen Box für einen kleinen Schatz zur Geburt steht die süße Torte mit den kleinen Entchen, die ich mit meiner Cameo gemacht habe (im wahrsten Sinne des Wortest) im Mittelpunkt. :o)
Wie oben schon erwähnt, habe ich die Torte mit meiner Cameo ausgeschnitten. Ich habe die Datei zufällig im Store entdeckt und musste unbedingt damit etwas basteln, vor allem die kleinen Entchen haben es mir echt angetan und da hat sich eine Explosionsbox zur Geburt perfekt angeboten. :o) Farblich habe ich mich dieses Mal für Taupe, Vanille Pur und Melonensorbet entschieden.
Auf die eine Innenseite habe ich einen süßen Stempel aus dem Set "Moon Baby" und auf die gegenüberliegende Seite einen tollen Text aus dem Set "Für besondere Anlässe" in Taupe aufgestempelt. Auf die anderen zwei Innenseiten habe ich wieder ein Einsteckkärtchen und ein kleines Fach aufgeklebt. Den Deckel habe ich als erstes mit den kleinen Herzen geprägt und danach den tollen Kinderwagen aufgestempelt und aufgeklebt. :o) Und zum Schluss habe ich die ganze Box noch mit einigen Perlen verziert.

Liebe Grüße, eure





Hallo Ihr Lieben,

die Suche nach dem richtigen Geschenk kann manchmal sehr schwierig sein. Deswegen sind Gutscheine immer eine tolle Alternative und heute möchte ich euch solche Gutscheine, die ihr bei mir auch kaufen könnt mit einer passenden Verpackung bzw. Karte zeigen. :o)

Gerne könnt ihr jederzeit einen Stampin` Up! Gutschein bei mir bestellen. Dabei ist es egal, ob ihr euch den Gutschein selbst wünscht, oder jemand anders eine Freude damit machen möchtet. Meine Gutscheine werden in einer schönen Verpackung bzw. Karte geliefert. Diese kann ich selbstverständlich auch anders gestalten und nach euren Wünschen anpassen. Die Gutscheine sind ausschließlich bei mir einlösbar, eine Barauszahlung ist nicht möglich. Bitte beachtet außerdem noch, dass zu dem Betrag 3,50 Euro Versandkosten dazu kommen.

Aber jetzt möchte ich euch noch ein bisschen was über die Verpackung erzählen. :o) Diese habe ich, wie sollte es auch anders sein, in Rosa gehalten. Verziert habe ich sie mit den tollen Schmetterlingen und einigen Strasssteinchen und wenn man die Karte aufklappt, versteckt sich innen der Gutschein. Die Anleitung für meine Gutscheinkarte habe ich von "crehand.bastelblogs.de", sie ist wirklich super einfach und schnell gezaubert. :o)
Liebe Grüße, eure





Hallo Ihr Lieben,

obwohl man bei den Temperaturen überhaupt nicht an den Herbst oder Winter denken möchte ist es bald soweit, denn der neue Stampin` Up! Herbst/Winterkatalog 2017 ist ab dem 01. September gültig und ihr könnt ihn ab sofort bei mir kostenlos vorbestellen. :o)

Den Katalog werde ich Mitte / Ende August kostenlos (innerhalb Deutschlands) an euch versenden! :o) Wenn ihr ein Exemplar zum Stöbern haben möchtet, dann schickt mir einfach eine Mail oder eine Facebook-Nachricht mit eurer vollständigen Adresse. Ich wünsche euch jetzt schon ganz viel Spaß beim Durchblättern! :o)

Liebe Grüße, eure





Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich eine ganz besondere Explosionsbox für euch. :o) Es ist die grö ßte, die ich je gemacht hab, sie hat die Außenmaße 20x20 cm und ist 10 cm hoch. In der Box habe ich zwei Szenen dargestellt, die ich euch jetzt mit einigen Fotos zeigen möchte. :o) Die eine Seite stellt eine Büroszene dar und auf die andere Seite kam ein Motorrad in den Bergen. :o)

Als erstes möchte ich euch die Motorrad-Szene genauer zeigen. :o) Wie oben schon erwähnt, habe ich in den Hintergrund Berge geklebt. Die schüne Bank fand ich super passend und ein paar kleine Blümchen durften natürlich auch nicht fehlen. Das tolle Motorrad hab ich dank meiner Cameo ausgeschnitten und es neben bzw. auf eine Straße geklebt. :o) Auf die liegende Seite kam dann noch ein Umschlag, in den ein Gutschein für Motorradbekleidung kommt.

Auf der anderen Seite habe ich (versucht) ein Büro darzustellen. Dazu passend habe ich einen Schreibtisch mit Computer, Maus und Tastatur erstellt. Ein typischer Bürostuhl musste auch noch mit dazu. Und auf das Sideboard auf der linken Seite habe ich noch ein paar Ordner aufgeklebt. :o) Den Zeitstrahl, den ich auf die liegende Seite geklebt habe, ist nach den Erfolgen des Kollegen erstellt. Allerdings habe ich ihn unkenntlich gemacht, da ich das für das Internet zu "privat" finde. :o)

Farblich habe ich auf Wunsch die ganze Box in Blau / Grautönen gehalten. Die Außenseiten habe ich mit den großen Punkten geprägt, was mich wegen des großen Papiers vor eine kleine Herausforderung gestellt hat. Aber es ist mir dann doch ganz gut gelungen. Auf den Deckel habe ich eine tolle große Schleife geklebt und noch einen Wunschtext aufgedruckt. :o)

Falls ihr euch wundert, warum zwei Seiten leer sind, dort wurden im Nachhinein noch ein paar Fotos aufgeklebt. :o) Ich muss sagen, die Box war wirklich etwas ganz besonderes, vor allem habe ich in der Größe noch keine Explosionsbox gemacht, aber nach einigen Stunden tüfteln war ich dann doch etwas stolz auf das Gesamtergebnis. :o)
Liebe Grüße, eure





Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich mal wieder eine Explosionsbox, als Geschenk zur Hochzeit für euch. Dieses Mal ist sie im Vintage-Stil gehalten, was mir persönlich total gut gefallen hat! Die süße Idee mit den Blumenverzierungen habe ich vor längerer Zeit mal bei "stempellicht.blogspot.com" entdeckt und hab sie mir für die Box gemopst. :o)

Die Farben habe ich passend im Vintage-Stil in Grau, Vanille Pur und Flüsterweiß gehalten. Die Blumen in Pfirsich Pur und Zartrosa geben schöne kleine Farbakzente. :o) In die Mitte der Box kam eine kleine Schachtel, die ich mit den Thinlits "Zierschachtel für Andenken" gemacht habe. Natürlich hab ich diese auch passend mit den Blumen verziert. :o) Auf die eine Seite habe ich die Namen und das Datum des Brautpaars aufgedruckt und auf die andere Seite einen tollen Spruch aus dem Stempelset "Doppelt gemoppelt" aufgestempelt.

Die Außenseiten habe ich, passend zum Thema, mit einem süßen Herzchen-Muster geprägt und auf den Deckel habe ich zwei große Herzen aus dem Thinlits-Set "Grüße voller Sonnenschein" aufgeklebt. Und fertig war meine erste Box im Vintage-Stil, ich hoffe, dass sie euch auch gefällt. :o)
Liebe Grüße, eure





Hallo Ihr Lieben,

für meine Mama zum Geburtstag habe ich eine ganz besondere Karte gebraucht und da ist mir eine total tolle Karte von "misspinkscraftspot.blogspot.com" aufgefallen, die ich super schön und passend gefunden habe. :o)

Die Farben, die ich verwendet habe sind Kirschblüte, Zarte Pflaume, Aubergine und Minzmakrone, ich find die Farbkombi total toll und sommerlich. Die schöne Blumenumrandung habe ich mit dem Stempelset "so viele Jahre" in verschiedenen Farben aufgestempelt. Die Zahl ist ebenfalls aus dem gleichen Set in Kirschblüte aufgestempelt und mit den passenden Framelits ausgestanzt.

Der Stempel "Herzlichen Glückwunsch" ist aus dem Set "Bannereien" und mit den Framelits Formen "Bunter Banner-Mix" ausgestanzt. Die vielen kleinen Glitzersteine, die ich zum Schluss noch aufgeklebt habe, verleihen der Karte noch einen besonderen "Touch". :o)
Liebe Grüße, eure





Hallo Ihr Lieben,

heute darf ich euch endlich zwei Explosionsboxen zeigen, die ich als Geschenke zur Hochzeit gemacht habe. :o) Einmal ist es eine Box mit der dreistöckigen Torte und einmal eine Box mit dem süßen Eulenbrautpaar auf dem Brautauto geworden. Für beide Boxen habe die Farben Melonensorbet, Flüsterweiß und Zartrosa verwendet.

Fangen wir als erstes mit der Box mit dem Eulenbrautpaar an. Vor einiger Zeit habe ich euch sie ja schon mal in anderen Farben gezeigt. Aber ich muss sagen, ich finde diese Kombi auch echt schön. Das Auto hab ich wieder mit der gleichen Anleitung erstellt und mit ein paar kleinen Details verziert, wie zum Beispiel die kleinen Blümchen auf der "Motorhaube". :o) Ganz süß finde ich auch das Eulenbrautpaar, dem Mann hab ich einen kleinen Smoking verpasst und der Frau natürlich ein weißes Brautkleid. :o)

Die zweite Box mit der Torte habe ich euch ja schon einige Male gezeigt. :o) Auf einer der Innenseiten sollte der Namen des Brautpaares stehen, auf einer anderen ein kleines Geldfach , auf der dritten Seite habe ich wieder ein kleines Einsteckkärtchen gemacht und die letzte Seite habe ich mit dem tollen Brautpaar Stempel bestempelt. :o) Die Torte wurde auch wieder dreistäckig und jedes "Stockwerk" habe ich mit einem farblich passenden Band verziert und natürlich habe ich auf die Torte auch wieder die schöne Blumenranke geklebt. :o)

Beide Boxen habe ich mit ganz vielen Blumen und Perlen verziert, auch die Außenseiten von beiden Boxen habe ich mit der Herz-Prägeform geprägt.
Ich hoffe sehr, dass dem Brautpaar die zwei Boxen gefallen haben und sie eine tolle Überraschung waren. :o)
Liebe Grüße, eure





Hallo Ihr Lieben,

auch auf meinem Blog melde ich mich nun aus meiner Sommerpause zurück. Ich hoffe ihr hattet eine schöne Zeit und konntet vor allem das tolle Sommerwetter genießen! :o) Wie ich euch auf meiner Facebook Seite schon gezeigt habe, war ich in der letzten Woche auch schon sehr fleißig. Ich hab einige Aufträge fertig gebastelt und vor allem diese tollen kleinen Dankeskärtchen mit der neuen Gänseblümchenstanze gezaubert, die ich euch heute zeigen möchte.

Die Gänseblümchenstanze war eine der Sachen, die mir sofort im neuen Jahreskatalog aufgefallen ist. Ich finde sie − mit dem passenden Stempelset "Gänseblümchengruß " wirklich super schön. Deswegen hab ich damit auch meine neuen Dankeskärtchen verziert.

Eigentlich habe ich sie relativ schlicht gehalten, die Grundfarben sind Vanille Pur und Espresso. Das Gänseblümchen habe ich in Safrangelb aufgestempelt und ausgestanzt. In die Mitte habe ich die tollen (ebenfalls ein neues Produkt aus dem Jahreskatalog) facettierten Glitzersteine aufgeklebt. Und zum Schluss habe ich noch einen kleinen Dankesstempel auf die untere Seite geklebt. :o)
Liebe Grüße, eure





Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich mal nichts Kreatives für euch, ich möchte mich in eine dreiwöchige Sommerpause verabschieden! :o)

Die letzten Monate waren sehr stressig und ich hab auch sehr viele Bastel-Aufträge bekommen, was mich natürlich wahnsinnig gefreut hat, aber nun gönne ich mir 3 Wochen Pause.
Ich bin ab dem 18.06. wieder für euch da. Eure Mails und Nachrichten werde ich danach alle beantworten. Ich wünsche euch eine schöne Zeit und freue mich, wenn ihr nach meiner Sommerpause wieder auf meinem Blog vorbei schaut! :o)

Liebe Grüße, eure





Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich euch seit langem mal wieder eine Geburtstagskarte zeigen, die ich für eine liebe Freundin gemacht habe. Und da wir Demonstratoren schon eine Auswahl aus dem neuen Katalog früher bestellen dürfen, nutze ich die Gelegenheit und zeige euch auch gleich ein neues tolles Produkt. :o)

Wie ihr bestimmt schon vermutet habt, ist es die tolle Thinlits Form Happy Birthday. Ich finde sie wirklich super schön, vor allem kann man (wie ich es auch gemacht habe) zwei Farben übereinander legen und so einen tollen 3D Effekt zaubern. Für die Karte habe ich die Farben Espresso, Wassermelone und Zartrosa verwendet.

Der tolle Muffin ist aus dem Stempelset "Cupcake für dich", den ich mit der Two Step Stempeltechnik aufgestempelt und mit den dazu passenden Framelits Formen "Cupcake-Kreation" ausgestanzt habe. Für den Muffin habe ich einmal die Farbe Wassermelone und einmal Espresso verwendet. Verziert habe ich die Karte noch zum Schluss mit ganz vielen kleinen Perlen. :o)
Liebe Grüße, eure




- Neuere Beiträge -            - Ältere Beiträge -







Herzlich Willkommen auf meinem Blog!
Schön dass du hier her gefunden hast, mein Name ist Isabella Hofmann und seit August 2014 bin ich Stampin` Up Demonstratorin.
Wenn du Fragen hast, oder selber in die Welt des Stempelns reinschnuppern möchtest, um dich verzaubern zu lassen, dann melde dich einfach bei mir!
Ich freue mich von dir zu hören! :o)


   


Kategorien:
♥ Anleitungen
♥ Bilderrahmen
♥ Blog Hop
♥ Explosionsboxen
♥ Firmung
♥ Geburtstag
♥ Geburt
♥ Hochzeit
♥ Karten (allgemein)
♥ Kommunion / Konfirmation
♥ Kleine Geschenke
♥ Minialben
♥ Ostern
♥ Projekte mit der Cinch
♥ Projekte mit der Cameo
♥ Stampin` Up! Angebote
♥ Swaps
♥ Taufe
♥ Valentinstag
♥ Verpackungen
♥ Verschiedenes
♥ Weihnachten